Metanavigation

Stammrosen

update 25 10 2014



Aufgrund von Platzmangel und auch weil ich mir den Winterschutz der Veredelungsstelle ersparen möchte, wachsen meine Stammrosen im Topf. Im Winter stelle ich sie in die Garage, hier sind sie vor Sonne, Wind und starkem Frost geschützt. In der warmen Jahreszeit ergibt sich dann die Gelegenheit, die Pflanzen entsprechend ihres momentanen Blütenreichtums in der Nähe des Sitzplatzes aufzustellen.




Celina auf Hochstamm 90 cm (Sunshine, Sonnenschein)

Züchter: Noack (D) 1997
Klasse: Bodendecker, Hängerose, 40 - 80 cm, öfterblühend
Herbstblüte: in der ersten Septemberhälfte

Wuchs: überhängend | Rückschnitt: stark
Ansprüche: verträgt Halbschatten
Eigenschaften: treibt den ganzen Sommer über neue Blüten

Knospen: orange überhaucht
Blüten: hellgelb, im Verblühend weiß verblassend, in Dolden, 4 cm
Duft: leicht

Pflanzjahr: (GA) 2009, im Topf, Standort: sonnig und heiß ab Mittag

Erfahrungen: Celina schmückt die Terrasse mit ihrem überhängenden Wuchs. 2014 ist die zweite Blüte praktisch ausgefallen, die Rose schaut schlimm aus. Da hilft nur Warten aufs nächste Jahr.